Wohnbau Frankfurt Verwaltungsgebäude
 
 

Aktuelles

Was gibt es Neues bei Ihrer Genossenschaft? Wir möchten Sie auf dem Laufenden halten!
Hier finden Sie aktuelle Meldungen sowie unsere Pressemitteilungen.

 
  • 08.05.2018  ART an der Grenze - Nicolas Rindt gewinnt Graffiti-Contest

    ART an der Grenze - Nicolas Rindt gewinnt Graffiti-Contest

    Mitte April riefen das Kunstfestival „ART an der Grenze“ und die WohnBau Frankfurt erstmals ge-meinsam zur Teilnahme am Graffiti-Contest auf. Unterstützt wurden sie dabei von Möbel Boss und mycap24.com. Am 5. Mai 2018 verwandelte sich nun ein Teil der Großen Scharrnstraße in ein offenes Atelier. Bei schönstem Sonnenschein konnte man fünf jungen Sprayern aus Frankfurt (Oder) über die Schulter sehen. In sechs Stunden entstanden äußerst detailreiche Streetart-Werke. An einer Übungswand, bei einem Collage-Workshop und beim Bemalen von Jutebeuteln konnten die Besucher zu dem selbst kreativ werden.

  • 12.04.2018  Aufruf zum Graffiti-Contest „Lebendige Stadt - junges Leben“

    Aufruf zum Graffiti-Contest „Lebendige Stadt - junges Leben“

    Du hast Spaß am Sprayen? Du magst es, Straßen zu beleben, Menschen zu treffen und Menschen zu inspirieren oder inspiriert zu werden? Dann bewirb Dich bis zum 22. April 2018 bei uns! Unter dem Motto „Lebendige Stadt - junges Leben“ veranstalten „ART an der Grenze“ und die WohnBau Frankfurt am 5. Mai 2018 einen Graffiti-Contest. Der Wettbewerb ist Teil des zweiwöchigen Kunst-festivals. Bewerbungen sind online oder bei Holzinger Sport (Magistrale) bis zum 22. April 2018 möglich. Den drei SiegerInnen winken Sachpreise. Nähere Informationen sind auf der Webseite des Festivals zu finden.

  • 20.03.2018  Seit mehr als 20 Jahren fördert WohnBau Frankfurt Bachpflege

    Seit mehr als 20 Jahren fördert WohnBau Frankfurt Bachpflege

    Bereits seit mehr als 20 Jahren fördert die WohnBau Frankfurt die Bachpflege und stärkt damit eine sehr wichtige und langjährige Tradition unserer Stadt. Am 15. März 2018 war das Solisten-Konzert der Genossenschaft im Museum Viadrina erneut ausverkauft. Es verzauberte sein Publikum mit Werken von Johann Sebastian Bach sowie Felix und Fanny Mendelssohn Bartholdy.

  • 06.02.2018  Im Mai beginnt Sanierung der Großen Scharrnstraße

    Im Mai beginnt Sanierung der Großen Scharrnstraße

    Die Große Scharrnstraße kann - auf Grund ihrer wechselvollen Entwicklung - sicher als spannendster Innenstadtbereich Frankfurts bezeichnet werden. Der eine Fußgängerzone bildende Gebäudekomplex ist einer von sehr wenigen Zeitzeugen der Spätmoderne der DDR, der noch in seiner ursprünglichen Form erhalten ist und damit eine besondere städtebauliche und kulturgeschichtliche Bedeutung hat. Im Mai startet die WohnBau Frankfurt mit seiner Sanierung.

  • 18.01.2018  WohnBau Frankfurt übergibt 3.500 Euro

    WohnBau Frankfurt übergibt 3.500 Euro

    Im Dezember feierte die WohnBau Frankfurt „125 Jahre Genossenschaft“. Ihre Gratulanten bat sie, auf Geschenke und Blumen zu verzichten und stattdessen das Deutsch-Polnische Jugendorchester mit einer Spende zu unterstützen. Im Rahmen des Festaktes im Kleist Forum Frankfurt (Oder) konnten sich die 170 Gäste von der hohen Qualität der jungen Musiker überzeugen. Das Orchester begeisterte die Anwesenden mit Werken von Wolfgang Schumann, Dmitri Schostakowitsch und Mozart.

 
 
Mietermagazin WohnGut