Mietermagazin WohnGut

Dem Frühling Einlass gewähren

21.04.2015

WohnBau Frankfurt setzt auf gemeinschaftliches Handeln. Jetzt kann der Frühling einkehren. Im Quartier Spartakusring haben sich in der ver-gangenen Woche insgesamt 38 freiwillige Helfer zusammengefunden, um den Wohnbereich, die Weg und die Grünflächen im Spartakusring fit für die warmen Monate zu machen.

WohnBau Frankfurt Gemeinschaftsaktion Spartakusring

Auf dem Innenhof der Hausnummern 25 – 28 versammelten sich am frühen Nachmittag die Ehrenamtler, um mit der Lagebesprechung der einzelnen Aufgaben beginnen zu können. Schon von Weitem konnte man das WohnBau Frankfurt-Zelt erkennen und sich dazugesellen. Umso erfreulicher war es auch für die Organisatoren (WohnBau Verwaltung), dass sich doppelt so viele Helfer eingefunden hatten, als Anmeldungen vorlagen. Bereits in der Mitgliederzeitung und durch einen Aushang wurde auf die Gemeinschaftsaktion aufmerksam gemacht. Der Weg des gemeinsamen Handelns steht dabei im Fokus der Genossenschaft.

Die fachmännische Hilfestellung leisteten die Firmen Piepenbrock Technischer Gebäudeservice GmbH, Gala-Bau & Dienstleistungen und für das leibliche Wohl sorgte Sobanski Catering. Neben dem nötigen Werkzeugen und den entsprechenden Anleitungen wurde auch tatkräftig mit angefasst. Jeder hatte sich einer Aufgabe zugewandt, ob es das Einpflanzen von Sträuchern an verkahlten Stellen, das Einbringen von Begrünungserde im Bereich Verbinder Spartakusring 5/6, das Aufbringen von Rosendünger, die Säuberung einzelner Strauchgruppen auf den ehemaligen Abrissflächen oder das Auffüllen von Spielsand im Buddelkasten war. Die Sitzbänke entlang des Spielkastens haben bereits am Vortag neue Holzauflagen erhalten und konnten mit Holzschutzlasur gestrichen werden. Ein besonderes Augenmerk legten auch die zahlreichen Passanten und die aufmerksamen Mieter von Ihren Balkons auf die neuinstallierten Hundetoiletten. Diesen Wunsch der Mitglieder konnte man umsetzen. Nun gilt es dieses Neuerung auch entsprechend zu nutzen.

Nach getaner Arbeit versammelten sich alle an einem „runden Tisch“, um mit den Mitarbeitern der Verwaltung bei einer Stärkung mit Grillwurst, Brötchen und Getränken ins Gespräch zu kommen. Eine Mieterin kam dabei gleich auf die Idee eine weitere Aktion zum Fest des Nachbarn am 29./30. Mai 2015 zu organisieren.

Das rundum positive Feedback aller Beteiligten gibt der Wohnbau Frankfurt nun Anlass, auch im Herbst ein weiteres Quartier zu benennen, um gemeinsam mit den Anwohnern für Ordnung und Sauberkeit vor dem Winter zu sorgen. 

Datenschutzhinweis

Unsere Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

 
 
 
 

© 2020, Wohnungsbaugenossenschaft Frankfurt (Oder) eG 
Sophienstraße 40 • 15230 Frankfurt (Oder) • 0335 6830-599  • Kontaktformular