Mietermagazin WohnGut

Vertreterversammlung bestätigt Jahresabschluss 2014

25.06.2015

Am gestrigen Tag lud der Aufsichtsratsvorsitzende der Wohnungsbaugenossenschaft Frankfurt (Oder) eG, Herr Ulrich Junghanns, zur ordentlichen Vertreterversammlung ein. Die Veranstaltung fand in den Räumlichkeiten des Kleist Forums statt.

Ordentliche Vertreterversammlung der WohnBau Frankfurt zur Feststellung des Jahresabschlusses 2014
 
Die Vertreter stellten den Jahresabschluss 2014 mit einem stabilen Jahresergebnis fest und erteilten dem Vorstand der Genossenschaft und dem Aufsichtsrat für das Geschäftsjahr 2014 Entlastung.
 
Herr Dr. Thomas Schneider, Herr Andreas Weber und Herr Torsten Weißler wurden in den Aufsichtsrat wiedergewählt. Darüber hinaus wurde Herr Dr. Bodo Almert zum Mitglied des Aufsichtsrates ernannt. In der anschließenden Konstituierenden Sitzung des Aufsichtsrates hatte Herr Ulrich Junghanns den Staffelstab an den neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrates, Herrn Dr. Bodo Almert, weitergegeben.
 
Zum 31. Dezember 2014 hatte die Genossenschaft 8.641 Mitglieder, es befanden sich in ihrem Eigentum: 7.562 Wohnungen, 107 Gewerbeeinheiten und 1.526 Garagen und Stellplätze. Zum Jahresende beschäftigte die Genossenschaft 52 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und einen Auszubildenden.
 
Die Bilanzsumme per 31.12.2014 beträgt 209.078.183,30 Euro und die Umsatzerlöse 2014 betragen 32.055.780,76 Euro.
 
Vertreterwahlen 2015
 
Für 58 Mitglieder der Wohnungsbaugenossenschaft Frankfurt (Oder) eG, die bei der diesjährigen Wahl in die Vertreterversammlung gewählt wurden, hat nach der Beschlussfassung über den Jahresabschluss für das Jahr 2014 ihre Vertretertätigkeit begonnen. Nach der Feststellung des Wahlergebnisses am 25.04.2015 haben innerhalb der Annahmefrist 65 Gewählte das Vertreteramt angenommen.
 
In den nächsten 4 Geschäftsjahren werden sie in vielen Veranstaltungen, zu denen der Aufsichtsrat und Vorstand einladen, über Vorhaben, Pläne und Entwicklungen der Genossenschaft informiert, beteiligt und im Rahmen der jährlich stattfindenden ordentlichen Vertreterversammlung Beschlüsse fassen. Die vorrangigste Aufgabe der Vertreter wird sein, die Rechte und Interessen der Mitglieder im Sinne der Genossenschaft wahrzunehmen.
 

Vertreterversammlung, WohnBau, Frankurt, 2015
Vertreterversammlung, WohnBau, Frankurt, 2015
 

Datenschutzhinweis

Unsere Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

 
 
 
 

© 2020, Wohnungsbaugenossenschaft Frankfurt (Oder) eG 
Sophienstraße 40 • 15230 Frankfurt (Oder) • 0335 6830-599  • Kontaktformular