Mietermagazin WohnGut

Heinzelmännchen gewinnt Balkon- und Vorgartenwettbewerb 2017

01.11.2017

Im Mai 2017 rief die traditionsreiche Wohnungsbaugenossenschaft Frankfurt (Oder) eG zu ihrem jährlichen Balkon- und Vorgartenwettbewerb auf. Bis Mitte Oktober konnten sich die Genossenschaftsmitglieder durch die Einsendung von Fotos ihres selbst gestalteten Balkons oder Vorgartens daran beteiligen. Selbstverständlich war es auch wieder möglich, den Nachbarn bzw. ein Familienmitglied für die Prämierung vorzuschlagen. Nun wurden die Gewinner durch die Wohnbau Frankfurt prämiert.

WohnBau Frankfurt Gewinner Balkon- und Vorgartenwettbewerb 2017

Zahlreiche Bewerbungen sind in den zurückliegenden Monaten eingegangen. Dr. Michaela Schmitz-Schlär, Vorstandsvorsitzende der WohnBau Frankfurt: „Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern des Balkon- und Vorgartenwettbewerbs 2017 sehr herzlich für ihre Teilnahme und ihren aktiven Beitrag für ein attraktives Wohnumfeld zum Wohle unserer Genossenschaftsmitglieder und unserer Stadt."

Unter allen Einsendungen wählte eine Jury die drei schönsten Balkone bzw. Vorgärten aus. Die Gewinner können sich über einen Gutschein für den Pflanzenhof am Wildpark freuen. Dr. Viola Wirth, Inhaberin des Frankfurter Unternehmens, hat diese zur Verfügung gestellt. Sie und ihre Mitarbeiter kümmern sich das ganze Jahr über um Grünanlagen zahlreicher gewerblicher und privater Kunden in der Stadt und der angrenzenden Region - vom Anlegen ganzer Gärten bis hin zur Pflanzenpflege und Laubentsorgung.

Unsere Preisträger 2017:

Den 3. Platz belegte Christel Kische-Taufmann und erhielt dafür einen Einkaufsgutschein im Wert von 50 Euro. Sie wurde von ihrer Freundin für eine Prämierung vorgeschlagen. Eine vielfältige Mischung an Topfpflanzen ziert ihren Balkon. Ihr Ideenreichtum hat die Jury überzeugt.

Sigrun Andrä - Zweitplatzierte und damit Gewinnerin eines 75-Euro-Gutscheines – hat vor ihrem Hauseingang ein farbenfrohes Beet angelegt. Vor allem der Blütenreichtum der Bepflanzung hat uns begeistert.

Den 1. Platz im Balkon- und Vorgartenwettbewerb 2017 belegte Sabine Pudelko. Unsere Gewinnerin reichte ihre Bewerbung im Namen ihrer Hausgemeinschaft ein und unterschrieb mit „das Heinzelmännchen von der Oderpromenade 4". Mit sehr viel Liebe, Fleiß und sicher einem hohen Zeitaufwand hat sie gleich mehrere Beete vor ihrem Hauseingang gestaltet und gepflegt. Sogar die Parkbank wurde von ihr gestrichen. So viel Engagement zum Wohle der gesamten Nachbarschaft ist nicht selbstverständlich und unterstreicht unseren genossenschaftlichen Gemeinschaftsgedanken. Mit dem 1. Platz und dem damit verbundenen Gutschein in Höhe von 100 Euro möchte sich die Wohnungsbaugenossenschaft Frankfurt (Oder) eG für dieses überdurchschnittliche Engagement bei Sabine Pudelko bedanken.

Datenschutzhinweis

Unsere Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

 
 
 
 

© 2020, Wohnungsbaugenossenschaft Frankfurt (Oder) eG 
Sophienstraße 40 • 15230 Frankfurt (Oder) • 0335 6830-599  • Kontaktformular