Die Organe der WohnBau Frankfurt

Der Aufsichtsrat

Gemäß der Satzung der Wohnbau Frankfurt wählt die Vertreterversammlung den Aufsichtsrat. Im Aufsichtsrat der Genossenschaft sind sieben Mitglieder tätig. Aus seiner Mitte wählt der Aufsichtsrat den Vorsitzenden, den Stellvertreter und den Schriftführer. Der Aufsichtsrat berät, überwacht und fördert den Vorstand in seiner Geschäftsführung. Die Aufsichtsratsmitglieder sind:

Dr. Bodo Almert
Frank Hoffmann
Ursula Jung-Friedrich
Heidrun Förster

Rainer Lüschen
Dr. Thomas Schneider
Andreas Weber
Torsten Weißler

 

Der Vorstand

Die WohnBau Frankfurt wird von zwei Vorstandsmitgliedern geleitet. Der Vorstand leitet die Genossenschaft in eigener Verantwortung. Er vertritt die Genossenschaft gerichtlich und außergerichtlich.

Frau Dr. Michaela Schmitz-Schlär

Vorstandsvorsitzende
Dr. Michaela Schmitz-Schlär

Herr Olaf Runge

Vorstand
Olaf Runge

 

Die Satzung, die Geschäftsordnung und die Wahlordnung der WohnBau Frankfurt

Die Neufassung der Satzung wurde durch die Vertreterversammlung am 12. Juni 2008 beschlossen. Die Satzung, die Geschäftsordnung und die Wahlordnung der WohnBau Frankfurt (Oder) können Sie im Bereich Downloads finden.

Die Vertreter

Oberstes Organ der Genossenschaft ist die Vertreterversammlung. Sie wählt den Aufsichtsrat. In der WohnBau Frankfurt sind 58 Vertreter für die Dauer von vier Jahren gewählt. Die Amtszeit unserer Vertreter/innen begann nach der Feststellung des Jahresabschlusses 2014.

Die Mitglieder unserer Genossenschaft haben die Möglichkeit, die Liste der Vertreter in unserem Verwaltungsgebäude einzusehen.