Unsere Genossenschaft

Die Wohnungsbaugenossenschaft Frankfurt (Oder) eG, kurz WohnBau Frankfurt, kann auf eine knapp 130-jährige Geschichte verweisen und damit auf ebenso viele Jahre Erfahrungen in den Bereichen der Wohnungsverwaltung, der Bestandspflege und der Bestandsentwicklung.

Die WohnBau Frankfurt ist als Genossenschaft im Sinne der Wohnungswirtschaft dem Grundgedanken eines Zusammenschlusses treu. Sie wurde am 6. Dezember 1990 in das Genossenschaftsregister des Amtsgerichtes Frankfurt (Oder) unter der Nummer 46 GnR eingetragen. Auf der Grundlage des Genossenschaftsgesetzes hat sie sich eine Satzung gegeben, beschlossen durch die Vertreterversammlung am 27. September 1990. In der Satzung haben ihre Mitglieder festgehalten, welchen Zweck die Genossenschaft erfüllen soll, welche Rechte und Pflichten der Einzelne und die Genossenschaftsorgane haben.

Die WohnBau Frankfurt ist ein kräftiges Unternehmen in der Frankfurter Wohnungswirtschaft. Ihr erklärtes Ziel ist die effektive Nutzung der Immobilienbestände, die Sanierung und Modernisierung, die Verbesserung des Wohnumfeldes, der Bau neuer Miet- und Eigentumswohnungen sowie der Aufbau von Dienstleistungs- und Servicebereichen.
 



Flyer "Unsere gelebte Genossenschaft"


 
 

Datenschutzhinweis

Unsere Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

 
 
 
 

© 2021, Wohnungsbaugenossenschaft Frankfurt (Oder) eG 
Sophienstraße 40 • 15230 Frankfurt (Oder) • 0335 6830-599  • Kontaktformular